Wir vermitteln Vertrauen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB

 

Präambel

 

Die ARCHELAND Plattform erteilt als Vermittler online oder offline ausschließlich für private Nutzer zu Zwecken des Eigenbedarfs (zusammen nachfolgend „Bauherr“ genannt) unentgeltlich und unverbindlich Angebote von Leistungsanbietern (zusammen nachfolgend „Anbieter“ genannt) einzuholen.

Zu Anbietern gehören folgende Gewerbearten:

Inhalte der Anfragen zu einem Bauprojekt werden ausschließlich von Bauherren erfasst. Für den Inhalt und die Richtigkeit der Angebote zu einem Bauprojekt sind ausschließlich die Anbieter verantwortlich. Ein Vertrag kommt nur zwischen dem Bauherr und dem von ihm ausgewählten Anbieter zustande.

Durch die Nutzung unserer Webseite bestätigen Anbieter und Bauherr, dass Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren und einhalten werden.

Der Anbieter, der einem Bauherren, über unser Portal ein Angebot unterbreitet, ist nicht automatisch zum Ausführen der angebotenen Leistung verpflichtet.

Der Bauherr, der von einem Anbieter, über unser Portal, ein Angebot verlangt und unterbreitet bekommt, ist nicht automatisch verpflichtet dieses auch anzunehmen.

 

Mitgliedschaft und Kündigung

 

Für den Erwerb einer Bauherr-Mitgliedschaft und einer Anbieter-Mitgliedschaft ist eine Registrierung erforderlich. Die Registrierung kann auch durch ARCHELAND für eine Probezeit, die von ARCHELAND festgelegt wird, durchgeführt werden.

Die Mitgliedschaft für Bauherren und Anbieter ist kostenlos. ARCHELAND verlangt keine Provisionsgebühr vom Anbieter, falls ein Vertrag zwischen Bauherr und Anbieter zustande kommt.

Die Bauherren benötigen keinen Vertrag für die Registrierung Ihrer Mitgliedschaft.

Bauherren können schriftlich, mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende, Ihre Mitgliedschaft kündigen. Vorausgesetzt Sie sind von folgender Klausel nicht betroffen:

Anbieter können schriftlich, mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende, Ihre Mitgliedschaft kündigen. Vorausgesetzt Sie sind von folgender Klausel nicht betroffen:

Für die Anbieter-Mitgliedschaft sind folgende Dokumente erforderlich:

Der Anbieter liefert ARCHELAND die angeforderten Dokumente bis zum Ende der Testzugang. Nach der Prüfung der Unterlagen von den Anbietern erfolgt die Freischaltung für die weitere Nutzung des Portals.

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages aus wichtigem Grund bleibt davon unberührt. Jede Kündigung muss zu ihrer Wirksamkeit in Schriftform oder in der diese ersetzenden elektronischen Form (§ 126a BGB – qualifizierte digitale Signatur) erfolgen.

Haftungsbeschränkung

 

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

ARCHELAND haftet nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen. Die Bauherren und Anbietern sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich.

ARCHELAND übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites.

Der Nutzer sichert zu, dass er volljährig ist und dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, die Daten hinsichtlich aller von ihm genutzten Anwendungen während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten. Für den Fall, dass der Kundenservice von ARCHELAND im Auftrag des Nutzers manuelle Änderungen an den Daten des Nutzers vornimmt, behält sich ARCHELAND vor, die daraus für ARCHELAND gegebenenfalls entstehenden Kosten dem Nutzer in Rechnung zu stellen, in dem Umfang wie der Nutzer das Kosten auslösende Ereignis zu vertreten hat.

ARCHELAND gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

 

Besondere Bestimmungen für Bauherren

 

Ein Bauherr-Nutzer Account kann nicht für gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit des Nutzers zugerechnet werden. Dieser wird nur an Bauherren als private Nutzer für Eigenbedarf gestattet. ARCHELAND behält sich vor, Missbrauchsfälle durch automatisierte Software Prozesse zu kontrollieren und den Nutzer Zugang ggf. zu sperren. Dadurch eingetretene Schäden werden von diesen Nutzern verlangt. Für den Fall der gewerblichen oder selbständig beruflichen Nutzung wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 15.000€ vereinbart.

Die ARCHELAND Plattform bietet Bauherren die Möglichkeit, jegliche Transaktionen und geschäftliche Beziehungen zu bewerten.

Der Bauherr ist verpflichtet,

Falls der Bauherr sich nicht an die o. g. Verpflichtungen hält, erklärt er sich damit einverstanden, dass seine Bewertungen ggf. durch ARCHELAND editiert werden. Im Schadensfall haftet der Bauherr für die entstandenen Kosten.

 

Besondere Bestimmungen für Anbieter

 

Die ARCHELAND Plattform bietet Anbietern die Möglichkeit, jegliche Transaktionen und geschäftliche Beziehungen mit den Bauherren zu bewerten. Anbieter werden auch die Möglichkeit erhalten um auf die Bewertungen von den Bauherren zu antworten.

Der Anbieter ist verpflichtet,

ARCHELAND übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen und Inhalte den Anbietern.

 

Datenschutz

 

Die Anbietern sind verpflichtet mit den Daten von den Bauherren vertraulich umzugehen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Missbrauch dieser Daten haften den Anbietern.

Personenbezogene Daten der Nutzer werden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet.

Detaillierte Informationen über den Umfang und Zweck der Verarbeitung von Daten innerhalb unserer Website befindet sich in unserer Datenschutzerklärung unter:

Die Verarbeitung von Daten erfolgt ausschließlich nach den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

 

Schlussbestimmungen

 

ARCHELAND behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Kunden per E-Mail mindestens 2 Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesandt. Widerspricht der Kunde der Geltung der neuen Bedingungen nicht innerhalb von 2 Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten Bedingungen als akzeptiert.

Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

Archeland e.K, 05.06.2020